itweb Webdesign & SEO – Obachgasse 10, 1220 Wien

Was ist Keyword Kannibalismus?

Keyword Kannibalismus oder Keyword Kannibalisierung ist ein Fachbegriff aus der Suchmaschinenoptimierung. Er beschreibt das mehrfache Ranken von unterschiedlichen Unterseiten fĂŒr dasselbe Keyword. Dieser Zustand kann sich negativ auf die Rankings in den Suchergebnissen auswirken, weshalb es bei Content Audits einen wichtigen Teil einnimmt.

Keyword Kannibalisierung bedeutet nicht, dass eine Seite nur fĂŒr ein Keyword ranken darf. Gute Blogtexte und informative Leistungsseiten ranken regelmĂ€ĂŸig fĂŒr mehrere Keywords. Das ist nicht schlecht, sondern ein QualitĂ€tsmerkmal.

Wie kommt es dazu?

Außer zu Testzwecken entsteht Keyword Kannibalismus nie absichtlich, da es negative Auswirkungen auf die Performance einer Website in den Suchergebnissen haben kann. HĂ€ufig behandeln Blogs oder Ratgeber immer wieder Ă€hnliche Themen, was zu diesem Zustand fĂŒhrt. Den meisten Homepagebetreibern, die davon betroffen sind, ist es gar nicht bewusst, dass ihre Seite mehrfach fĂŒr ein Keyword rankt oder sie wissen nicht, dass es negative Auswirkungen haben kann und Ă€ndern an diesem Zustand daher nichts. 

Um den Kannibalismus zu erkennen, können hĂ€ufig verwendete Keywords manuell geprĂŒft werden. Alternativ dazu gibt es die Möglichkeit, Monitoring-Tools wie SEMrush oder SISTRIX zu verwenden. Damit kann die eigene Strategie ĂŒberarbeitet werden. 

Was kann man dagegen tun?

Es gibt nur einen guten Weg, um dieses Problem zu beheben: Eine der kannibalisierten Seiten muss umgeschrieben werden. Dabei sollten die Suchintention beachtet und das betreffende Keyword nicht verwendet werden. Falls das nicht sinnvoll ist, mĂŒsste die komplette Seite gĂ€nzlich gelöscht werden. Hier kann es sinnvoll sein, zwei Seiten zu einer zu verschmelzen.

Um Keyword Kannibalismus zu vermeiden, sollte neuer Content vorab darauf kontrolliert werden, ob es bereits Keywords gibt, die gute Rankings erzielen. Generell sollte eine Homepage nicht zu viele BeitrĂ€ge zum selben Thema beinhalten, sondern eher einen einzelnen, der auch wirklich einzigartig ist und einen Mehrwert fĂŒr den Nutzer bietet.

Keyword Kannibalisierung muss sich aber nicht immer negativ auf die Suchergebnisse auswirken. Wenn zwei Seiten fĂŒr einen lĂ€ngeren Zeitraum in den Top 5 oder Top 10 der Suchergebnisse platziert sind, dann ist das auch als Erfolg zu werten. Bei einem solchen Zustand wird mehr Traffic generiert, was letztlich das Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist.